Die Suche ergab 643 Treffer

von nigjo
02.07.2010, 23:45
Forum: NetBeans - IDE
Thema: UTF-8, ich bin zu doof
Antworten: 1
Zugriffe: 2710

Re: UTF-8, ich bin zu doof

Hi

Du musst immer die aktuelle Codierung des "Systems" beachten beim Einlesen.

siehe dazu folgenden Beitrag:

http://www.netbeans-forum.de/viewtopic. ... 019#p18019

Jens
von nigjo
29.06.2010, 11:32
Forum: Java - Allgemeines
Thema: Unicode in Java in Verbindung mit Netbeans
Antworten: 3
Zugriffe: 5389

Re: Unicode in Java in Verbindung mit Netbeans

ps: Der Test auf einen "Buchstaben" funktioniert auch einfacher mit

Code: Alles auswählen

Character.isLetter(ch);
Die Methode erfasst meines Wissens nach auch deutsche Umlaute.

Jens
von nigjo
28.06.2010, 21:38
Forum: Java - Allgemeines
Thema: Unicode in Java in Verbindung mit Netbeans
Antworten: 3
Zugriffe: 5389

Re: Unicode in Java in Verbindung mit Netbeans

Hi Ich lese eine UTF-8 kodierte Datei ein. Dafür verwendete ich die Klassen BufferedReader / Filereader geschachtelt und deren Funktion readLine. Der Zeichensatz der Dos-Konsole sollte doch keinen Einfluss haben da ich aus einer Datei lese. Doch. Der FileReader liest immer mit der Standardcodierung ...
von nigjo
27.06.2010, 21:55
Forum: NetBeans - Platform / RCP
Thema: Logger-Instanzen in einer Module Suite
Antworten: 2
Zugriffe: 2850

Re: Logger-Instanzen in einer Module Suite

In der Theorie sind das die gleichen Instanzen. So ist es definiert und der LogManager sorgt dafür, dass das klappt. In der Praxis werden die Logger Instanzen vom LogManager als SoftReference gespeichert. Das heißt, die Instanz existiert nur so lange, wie eine explizite Referenz darauf gesetzt ist. ...
von nigjo
20.06.2010, 11:55
Forum: NetBeans - Allgemeines
Thema: MySql auslesen -> in Tabelle eintragen
Antworten: 2
Zugriffe: 5063

Re: MySql auslesen -> in Tabelle eintragen

Ich muss sagen, da hast du dir ein schönes Beispiel ausgesucht für ein "allererstes" Programm in Java. Als "allerersten" Schritt solltest du dich ehr mit Swing (hier speziell die JTable) und danach mit JDBC auseinander setzen. Dann ist auch dein Beispiel kein Problem mehr, Aber irgendwie kapiere ich...
von nigjo
19.06.2010, 12:28
Forum: NetBeans - IDE
Thema: deutsche Rechtschreibprüfung für NB6.9
Antworten: 0
Zugriffe: 2139

deutsche Rechtschreibprüfung für NB6.9

Hi zusammen

NetBeans 6.9 hat ja jetzt eine Rechtschreibprüfung eingebaut. Es wird aber nur ein englisches Wörterbuch mitgeliefert. Wo bekomme ich ein deutsches her?

Jens
von nigjo
17.06.2010, 21:42
Forum: NetBeans - Allgemeines
Thema: Vim plugin netbeans
Antworten: 4
Zugriffe: 6225

Re: Vim plugin netbeans

Das "Editor" Modul ist in NetBeans 6.9 auf 2.x hochgesetzt worden. Das betreffende Plugin muss gegen dieses Version "gelinkt" werden, damit es in der aktuellen NetBeans Version funktioniert.

Jens
von nigjo
16.06.2010, 21:57
Forum: NetBeans - IDE
Thema: Windows 7 Taskleiste
Antworten: 9
Zugriffe: 9995

Re: Windows 7 Taskleiste

d0ne hat geschrieben:Windows Professional x64
Ich glaube genau das ist das "Problem". Sieht bei mir genauso aus. Der NetBeans Launcher ist ein 32Bit Programm, die JRE/JDK aber 64Bit. Für die Taskleiste sind das wohl zwei Paar Schuhe.

Ich hab jetzt leider keine 32bit JDK um meine Theorie zu testen.

Jens
von nigjo
15.06.2010, 10:09
Forum: NetBeans - Modules / Plugins
Thema: Project Extension
Antworten: 0
Zugriffe: 5126

Project Extension

Hi Ich habe ein Modul geschrieben, welches mit für Modulprojekte in der Projektansicht einen Eintrag "DocBook Quellen" anzeigt, falls das Projekt ein Unterordner "docbook" besitzt. Funktioniert prima. Mittlerweile auch mit automatischer Aktualisierung falls Dateien hinzugefügt oder gelöscht werden. ...
von nigjo
03.05.2010, 21:28
Forum: NetBeans - Platform / RCP
Thema: Rcp Applikation bricht beim Start ab(Zip Distr.).LogDatei ?
Antworten: 3
Zugriffe: 3631

Re: Rcp Applikation bricht beim Start ab(Zip Distr.).LogDate

Ava-chan hat geschrieben:[...]Nutzerverzeichniss AppData\Roaming\.programmname\dev\var\log.[...]
Unter XP heißt das Nutzerverzeichnis besser mit "%USERPROFILE%\.programmname" zu finden. "AppData\Roaming" ist "post-XP"
von nigjo
01.05.2010, 16:57
Forum: NetBeans - IDE
Thema: Spracheinstellungen
Antworten: 5
Zugriffe: 5196

Re: Spracheinstellungen

Hi Dafür gibt es keine Option in der IDE selbst. Die Sprache kannst du aber per Kommandozeilenoption ("--locale de") ändern. Ich weiß nicht, wie man das unter FreeBSD macht, aber man kann auch die Datei "netbeans.conf" im "etc" Verzeichnis bearbeiten und die Option der Variable "netbeans_default_opt...
von nigjo
26.04.2010, 12:44
Forum: NetBeans - Platform / RCP
Thema: Eigene Icons im Update Center
Antworten: 5
Zugriffe: 5492

Re: Eigene Icons im Update Center

Hi Josch Ich habe das ausgetestet und mein Updatecenter in die drei bekannten Kategorien verschoben und außerdem die Bundles Im Branding-Bereich: modules/org-netbeans-modules-autoupdate-ui.jar findet sich im Unterordner org/netbeans/modules/autoupdate/ui eine Bundles.properties. erstellt und dadrin ...
von nigjo
24.04.2010, 22:23
Forum: NetBeans - Platform / RCP
Thema: Eigene Icons im Update Center
Antworten: 5
Zugriffe: 5492

Eigene Icons im Update Center

Hi zusammen Ich würde gerne für mein UpdateCenter eigene Icons bereitstellen. Wir liefern eine eigne Anwendung auf Basis der NetBeans Platform (aktuell noch Version 6.01) aus und unsere Kunden sollen nur Updates von unserem UpdateCenter bekommen. Meiner Meinung nach sieht es etwas doof aus, wenn da ...