"Keine Verbindung zu dem Server unter localhost"

Allgemeine Themen rund um dem Appl.-Server GlassFish

Moderator: wegus

Antworten
Alex77
Beiträge: 39
Registriert: 30.09.2006, 20:27

"Keine Verbindung zu dem Server unter localhost"

Beitrag von Alex77 » 18.03.2009, 19:44

Glassfish lässt sich starten, auch die Adminkonsole kann ich über Netbeans 6.5 aus im Browser starten.
Jedoch lässt sich meine PHP Seite nicht im Browser anzeigen:
"Verbindung fehlgeschlagen...Obwohl die Website gültig erscheint, konnte keine Verbindung aufgebaut werden."

Das PHP Script ist jenes, das man durch das Erstellen eines PHP Scriptes von Netbeans geschrieben bekommt. Also nur eine einfach HTML Datei.

Updates habe ich gemacht, Firewall lässt Netbeans auch gewähren.

Weiß jemand, wie ich die PHP Scripte ausführen bzw. Glassfish zum Anzeigen bewegen kann?
Zuletzt geändert von Alex77 am 19.03.2009, 01:08, insgesamt 1-mal geändert.

Alex77
Beiträge: 39
Registriert: 30.09.2006, 20:27

Glassfish

Beitrag von Alex77 » 18.03.2009, 23:18

Bin jetzt zu Glassfish 3 gewechselt, weil bei Version 2 Fehlermeldungen im Log aufkamen, die bei 3 nicht vorhanden sind.
Ein Fehler auch bei Version 3 ist auch, dass ich unbedingt den Port 4848 in der URL mit angeben muss:

http://localhost:4848/PhpProject1/index.php

So wird immerhin schon einmal eine Fehlermeldung von Glassfish und nicht eine Standardfehlermeldung vom Browser ausgegeben.

Wenn ich in den PhpProjekt1 Projekteigenschaften die 4848 mit angebe und Netbeans es also von selbst aufruft, dann bringt es mich aber auch nicht weiter.

Das PHP Programm funktioniert dann aber doch, wenn ich meinen PHP Ordner in folgendes Glassfish Verzeichnis kopiere:

Code: Alles auswählen

glassfish-v3-prelude\glassfish\lib\install\applications\__admingui
Dann kann ich direkt über den Browser mit obiger URL das Programm aufrufen. Allerdings muss es doch möglich sein das direkt über Netbeans alles zu machen. Was ist denn der Fehler?
Netbeans ruft weiterhin mein altes Verzeichnis auf, dass sich nicht direkt in Glassfish befindet. Aber ich will nicht manuell jedes Projekt in den Glassfish Server kopieren müssen, wenn Netbeans das eigentlich ermöglichen sollte.

Alex77
Beiträge: 39
Registriert: 30.09.2006, 20:27

Weißer Bildschirm

Beitrag von Alex77 » 19.03.2009, 01:08

Und mittlerweile erscheint eine leere, weiße Browserseite wenn ich :4848 in der URL weglasse. Weder Titel noch Inhalt sind aber korrekt.

Alex77
Beiträge: 39
Registriert: 30.09.2006, 20:27

Glassfish Lösung

Beitrag von Alex77 » 19.03.2009, 11:43

Habe das jetzt alles gelöst, in dem ich weder Glassfish noch den mitgelieferten Tomcat verwende. Keiner der Server scheint PHP von sich aus zu unterstützen. Man muss es erst aufwendig selbst installieren. Das kann doch nicht der Sinn sein... .
Nutze stattdessen EasyPHP wie im Video:
http://www.netbeans.org/kb/docs/php/php ... ncast.html

Allerdings muss man in der Tat alle eigenen Dateien zum Server kopieren. Man muss Netbeans das Serververzeichnis angeben, in dem er die Codedateien kopieren soll. Dazu Häkchen setzen bei "Copy files from source folder to another location". Wer ahnt denn da, dass Netbeans die Dateien nicht standardmäßig auf den Server kopiert? Und noch dazu "..to another location". Warum nicht "to the server location"?

Was für eine Schaden, dass das mit den mitgelieferten Server alles nicht klappen will.

Antworten