Live Edit am Server

Alles zu NetBeans als RCP-Platform

Moderator: wegus

Antworten
mschindler
Beiträge: 1
Registriert: 13.09.2013, 21:26

Live Edit am Server

Beitrag von mschindler » 13.09.2013, 21:31

Hallo zusammen,
ich habe bisher immer mit Dreamweaver gearbeitet und möchte auf Netbeans umsteigen.

In Dreamweaver konnte man auf dem Server direkt die Dateien und das FileSystem in einer Baumansicht anzeigen und
bearbeiten.

In Netbeans habe ich zwar die Möglichkeit die geänderten Dateien direkt nach dem speichern auf den Server zu laden,
was ich auch so weit zum laufen gebracht habe. Aber ich such die Möglichkeit, das auch in Netbeans genau so umzusetzen.

Habt ihr für mich einen Tipp oder Hinweis auf ein Plugin, das so eine Funktion abbildet.

Viele Grüße

Markus

Benutzeravatar
wegus
Beiträge: 458
Registriert: 26.09.2006, 09:07

Re: Live Edit am Server

Beitrag von wegus » 15.09.2013, 09:51

Naja Server ist ein dehnbarer Begriff. Der eigene Rechner kann der Server sein. Der Server kann im lokalen Netz stehen oder im Internet. Der Zugang kann per FTP vorhanden sein oder per SSH. E skann sich um schlichten Webspace handeln. Da ist die Palette groß.

Netbeans ist auch kein einfacher Editor und sollte so auch nicht verstanden/genutzt werden. So gehören neben den Dateien des Projektes eben immer auch Metadateien dazu die das Projekt definieren. Die haben nat. auf einem echten Server nichts verloren. Auf dem finalen Deploy-Server sollte man eh keine Hotfix-Edits machen sondern alles vorab prüfen. Dazu habe ich stets identische Testumgebungen. Diese liegen entweder lokal vor ( dann ist das das Verhalten das Du wünscht) oder es ist ein lokaler Server im Netz den ich entweder per Filesystem einbinde oder auf den ich per Versionssystem publiziere (konkret sichern nach SVN und auschecken in der Testumgebung). Erst danach checke ich das Projekt auf dem "scharfen" Server im Update aus.

Ich empfehle Dir eine Anpassung der Arbeitsweise, selbst wenn es ein FTP-Edit oder anderes Remote-Edit per Netbeans als Plugin geben sollte!
Wenn etwas zu einfach klingt um wahr zu sein, dann ist es oft auch nicht wahr!

Antworten