erledigt!

Allgemeine Themen rund um Java

Moderator: wegus

Antworten
Angelo

erledigt!

Beitrag von Angelo » 11.04.2007, 20:38

Das ist erledigt!

Bitte sieh das neue Thema:

wieder kurze Frage: Skalierung in Java3D!
Zuletzt geändert von Angelo am 17.04.2007, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.

Angelo

erledigt!

Beitrag von Angelo » 12.04.2007, 22:02

erledigt!

bis nächstes Mal :) :)
Zuletzt geändert von Angelo am 19.04.2007, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.

Angelo

Beitrag von Angelo » 13.04.2007, 21:51

Hallo,

will niemand mir dabei weiter helfen?

Ist etwas nicht in Ordnung?

Benutzeravatar
smurfi
Site Admin
Beiträge: 1629
Registriert: 29.06.2006, 11:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Beitrag von smurfi » 14.04.2007, 06:04

Hallo,

ich glaube das hat mit nicht wollen nichts zu tun, ich denke er das es sehr speziell ist ....

Werde mir es aber mal ansehen am Wochenende.....

Gruss
Michael

Angelo

Antwort von Angelo

Beitrag von Angelo » 14.04.2007, 13:26

Jo, bitte,

es ist sehr nett von Dir.

Vor allem brauche ich schnelle Hilfe.

Gruß

Dein

Angelo

Benutzeravatar
seapegasus
Beiträge: 594
Registriert: 29.06.2006, 18:32
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Beitrag von seapegasus » 16.04.2007, 14:28

Hi Angelo,

ich hab gesehen, dass Du dasselbe schon im java-forum.org gefragt hast, und jetzt postest Du deren Antwort hier wieder als Frage... Ich hab auch erst kuerzlich mit Java3D angefangen, und weiss aus eigener Erfahrung, dass 3D nichts ist, was man "eben mal kurz" als Anfaenger nebenher macht, also nicht ungeduldig werden.

Kennst Du dieses Tutorial? (die Links im Inhaltsverzeichnis gehen nicht, aber die Inhalte sind trotzdem auf der Seite.)
http://www.diplom-informatikerin.de/tut ... va-3d.html

Oder folgende javadoc?
http://download.java.net/media/java3d/j ... verse.html

Fang mit einfachen Beispielen an, und zeichne dir aus ihnen eine graphische Uebersicht, um zu lernen, welche Elementr eine 3D-Ansicht braucht. z.B. ...
  • - Es braucht immer eine Camera, keine Kamera = kein Einblick = dunkel.
    - Es braucht immer einen Scenegraph mit WurzelKnoten. Ohne Szene = kein Inhalt = nichts zu sehen.
    - An der Wurzel haengen Deine zwei "Kuegelchen" als ObjektKnoten. Objekt nicht in Objekthierarchie = Objekte existieren nicht = nichts zu sehen.
    - Objekte haben eine Geometrie (Koordinaten, Bounds) und ein Aussehen (Appearance), das ein Material hat. Keine Aussehen = kein Licht wird reflektiert = nicht sichtbar.
    - An dem Wurzelknoten haengt ein LichtKnoten, an dem ist die Lichtquelle (das ist nicht dasselbe). Kein Licht = dunkel.
    - Licht hat eine Reichweite auf Objekte, und eine Farbe, ohne Reichweite und ohne Farbe = dunkel.


Etc. Und ich wette, in dieser spontanen Liste habe ich sicher noch etwas vergessen...
Wenn Du auch nur einen dieser Schritte nicht kanntest und ihn daher nicht miteinkalkuliert hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas angezeigt wird, gering.

Ich weiss nicht, was das SimpleUniverse.getPreferredConfiguration() machen soll, aber finde raus, ob es das tut, was Du brauchst, bevor Du es benutzt (siehe javadoc oben), damit Du rausfindest, was fehlt. Ich sehe es auf Anhieb jetzt auch nicht, aber es sicher bloss eine nervige Kleinigkeit, die Du und ich mit mehr Erfahrung sofort sehen wuerden... Das ist es, was ich mit Geduld meinte, "kurze Java 3D Frage" is nicht, Java 3D ist immer eine Kette von sehr sehr vielen Fragen...

PS:
http://de.wikibooks.org/wiki/Java_Standard:_Java3D (noch eine sehr gute Seite auf deutsch!)

Antworten