NetBeans 11.1 - Breakpoints werden nicht akzeptiert

Alles zur oder um die NetBeans IDE

Moderator: wegus

Antworten
Benutzeravatar
kodela
Beiträge: 83
Registriert: 21.12.2009, 14:34
Wohnort: Landsberg am Lech
Kontaktdaten:

NetBeans 11.1 - Breakpoints werden nicht akzeptiert

Beitrag von kodela » 02.10.2019, 16:35

Hallo,

derzeit verwende ich noch NetBeans 8.2 und habe jetzt einmal versucht, mein aktuelles Programm mit der Version 11.1 (ZIP-Version) zu bearbeiten. Das schien zunächst alles zu funktionieren. Das Programm ließ sich auch generieren, allerdings mit folgender Meldung:
"Not copying library E:\JAVA\JProjekte\kodelasTestStr8ts\${libs.beans-binding.classpath} , it can't be read."

Darüber habe ich an anderer Stelle bereits berichtet. Um diesem Problem auf den Grund zu gehen, setzte ich einen Breakpoint und bekam nun folgende Meldung:
"Not able to submit breakpoint LineBreakpoint Str8tsApp.java : 116, reason: The breakpoint is set outside of any class.".
Diese Meldung kommt immer, egal wo ich einen Breaskpoint setze.

Das Programm selbst scheint einwandfrei zu funktionieren. Bis jetzt habe ich jedenfalls noch nichts gefunden, was nicht funktionieren würde. Auf Breakpoints kann ich allerdings nicht verzichten. Was kann Ursache dafür sein, dass NetBeans davon ausgeht, die Breakpoints seien außerhalb einer Klasse gesetzt?

Gruß und Dank schon einmal im Voraus,
kodela

PS:
Nachdem ich die von mir persönlich nie eingebundene Beans-Binding-Bibliothek aus den Einstellungen entfernt habe, kommt die diesbezügliche Fehlermeldung nicht mehr. Nach wie vor werden aber meine Breakpoints nicht beachtet.

Benutzeravatar
nigjo
Beiträge: 632
Registriert: 08.09.2009, 09:43
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: NetBeans 11.1 - Breakpoints werden nicht akzeptiert

Beitrag von nigjo » 07.10.2019, 07:30

Hi

Das NetBeans keine Breakpoints setzen kann liegt häufig an einer fehlerhaften Config der "Sources". Unter "Window / Debugging / Sources" (oder Alt+Shift+8 ) kannst du ein Fenster öffnen in dem eine Liste aller für NetBeans bekannten Quellenordner aufgelistet ist. Man kann den Filter auch so einstellen, dass er nur für das aktuelle Projekt gilt. Sollte hier der Quellenordner deines Projektes nicht vorhanden sein kann man ihn auch manuell ergänzen.

Bei externen Bibliotheken kommt dieses Phänomen häufig dann vor, wenn verschiedene Versionen im Klassenpfad vom Projekt existieren. Auch hier kann das "Sources" Fenster erste Hinweise geben.

Gruß
Jens
Man sollte seine Werkzeuge kennen. Ansonsten haut man sich mit dem Hammer nur auf die Finger.

--
NetBeans Certified Engineer - Java Getriebe

Antworten